Probenehmer  
 
 
     

 
   
Die Systeme dienen der kontinuierlichen und der diskontinuierlichen Probeentnahme. Diskontinuierliche Probeentnahmen werden bei flüssigen Medien zur drucklosen Probeentnahme eingesetzt. Daher ist auch Entnahme aus einem Prozess möglich, der unter Vakuum abläuft.

Eine repräsentative Probeentnahme ist durch den direkten Einbau in die Rohrleitung möglich. Es tritt kein Vor- und kein Nachlauf ein. Da die Probemenge pro Takt bekannt ist, besteht keine Überlaufgefahr. Die Produkte zeichnen sich durch einfache Handhabung aus und haben Dichtschalen für eine Entnahme ohne Totraum. Zur Umgebung besteht keine direkte Verbindung.
 

 
     
 
Weitere Informationen siehe Produkt-Dokumentation  red arrow
 
       
       
      © Pfeiffer Chemie-Armaturenbau GmbH / Letzter Stand: 07.03.2016         Logo SAMSON GROUP